Froschkönigbrunnen auf Schloss Landau
Seit 2018 zählt Schloss Landau zu den Burgen- und Schlösser-Kooperationspartnern der GrimmHeimat Nordhessen. An dem alljährlichen Burgen- und Schlössertag öffnen alle teilnehmenden Partner gemeinsam Ihre Tore und bieten ihren Gästen zusätzlich grandiose Rahmenprogramme. In den vergangenen zwei Jahren hat dieser Tag auch zahlreiche Besucher in die Bergstadt Landau geführt, denn für viele Entdecker ist dies der passende Zeitpunkt, Ausflüge in die Grimmheimat zu unternehmen und nebenbei ihren Stempelpass zu füllen – eine tolle Aktion der Grimmheimat Nordhessen: Bei der Einsendung von mindestens acht verschiedenen, „gestempelten“ Veranstaltungsorten im Pass haben Sie die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen. Der Burgen- und Schlössertag (geplant am 26. April 2020) musste in diesem Jahr aus allseits bekannten Gründen bis auf Weiteres verschoben werden. Doch die Stempel können Sie ganzjährig bei den 32 beeindruckenden Bauwerken sammeln – auch bei uns! Historischer Rundgang auf Schloss Landau Auf Schloss Landau erhalten Sie den Stempelpass, der Ihnen gleichzeitig Informationen über die teilnehmenden Burgen, Schlösser und Klöster der Grimmheimat liefert, sowie den dazugehörigen Schloss-Landau-Stempel an der Rezeption im Hotel Brunnenhaus Schloss Landau. Sie können den Pass auch online downloaden.  Leider können wir Führungen durch das Schloss Landau nicht aktiv anbieten, da sich das Grafenschloss in Privatbesitz befindet und…
Read More
HEIMATFISCH Grimm Heimat Nordhessen_Hotel Brunnenhaus Schloss Landau
Einfach lecker essen – so nah, so gut! Unser Restaurant im Hotel Brunnenhaus Schloß Landau ist stolz auf seine abwechslungsreiche Speisekarte. Gekonnt werden traditionelle lokale Spezialitäten, moderne Kochkunst und Foodtrends vereint.  Mehrmals im Jahr verändern unsere Köche die Speisenauswahl und ergänzen diese durch saisonale Highlights. Bei jeder Veränderung bleibt jedoch ein Faktor immer gleich: wir konzentrieren uns auf lokale Zulieferer wie zum Beispiel die Fischzucht Rameil aus Fritzlar, Rindfleisch vom Sälzer Hof aus Istha oder die Ahle Wurst vom Metzger Rohde aus Kassel. Diese lokale Orientierung hat ganz einfache Gründe: einerseits kennen wir die Produzenten persönlich und können uns unmittelbar von der Qualität der Produkte überzeugen und sparen durch kurze Bezugswege unnötige Umweltbelastung ein. Andererseits sind wir in der GrimmHeimat Nordhessen stolz auf unsere Traditionen und leben diese. Zusammen mit 20 weiteren Restaurants in der Region möchten wir dieses Jahr, in der Fastenzeit von Aschermittwoch, den 26. Februar bis Karfreitag, den 10. April 2020, unter dem Motto “HEIMATFISCH” das Bewusstsein für lokalen, nachhaltigen Genuss ins Bewusstsein unserer Gäste rücken.  „Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, mine Fru, de Ilsebill, will nich so, as ik wol will.“ Von dem Fischer und seiner Frau – Ein Märchen…
Read More