Wenn ein grünes Spültuch zum Froschkönig mutiert und die Karotte zu Rotkäppchen…

Deutschlandweit hat er bereits die Fantasie von über 70.000 Menschen beflügelt. Nun wird er am Samstag, 15. Dezember 2018, den Weihnachtszauber in Landau mit seinen kreativen Erzählungen bereichern: Der Märchenkoch alias Stefan Becker.

Geschichten erzählen kann jeder, aber der aus Kassel stammende Märchenkoch punktet mit viel Ideenreichtum. Wenn er loslegt, werden die altbekannten Märchen der Brüder Grimm mit verschiedensten Küchenutensilien neu interpretiert und inszeniert.

Sonst ist der Koch in den Märchen eher ein Nebendarsteller, diesmal steht er im Mittelpunkt und erzählt davon, wie die hübsche Spülbürste ihre geliebte Kartoffel in den tiefen Kochtopf wirft. Oder war es nicht eigentlich die Prinzessin, die ihre Kugel im Brunnen verlor?

Diese fantasiereiche Form der Darstellung kommt nicht nur bei den kleinen Zuschauern gut an. Lassen Sie sich mitreißen und tauchen Sie in die Welt der Märchen ein, wenn die Möhre mit Radieschenmütze zu Rotkäppchen mutiert und sich mit ihrer Zwiebel-Großmutter unterhält.

Kostenlos und insgesamt vier Mal tritt der Märchenkoch jeweils um 15:20 / 16:00 / 16:40 / 17:20 Uhr in der Turnhalle auf dem Schlossgelände auf.

Das ausführliche Programm des märchenhaften Weihnachtszaubers auf Schloss Landau finden Sie hier .

Wir freuen uns auf ein heimisch-gemütliches Fest in zauberhaftem Ambiente.

Ihr Team von Schloss Landau

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.